BP – Winning in Midstream
2019
Briefing
Anfang 2018 kam der Inhaber der Agentur RollitFilms mit der Bitte auf mich zu, eine Animation für die interne Unternehmenskommunikation von BP-Deutschland zu konzipieren. Das Video sollte die optimierten Prozesse der Wertschöpfungskette des Konzerns zeigen und erklären.
Oben ist dazu ein Best-Of mit Ausschnitten der Animation zu sehen. Die Sequenzen wurden unterstützend in reale Aufnahmen eingebunden um Inhalte deutlicher zu kommunizieren. 
Produced at RollitFilms
Prozess
Zu Beginn stand die Frage offen welchen Stil wir für die Animation nutzen wollen. Um die technischen Überlegungen der Strukturen zu kommunizieren und einen guten Überblick über komplexe Prozessketten zu geben schien mir die Abbildung in isometrischen Illustrationen passend. 
Entsprechend des vorliegenden Textes habe ich Szenen erdacht und zunächst skizziert um diese mit dem Kunden abzustimmen.
Nach Abnahme der Szenen konnte ich eine digitale Umsetzung erarbeiten. Da wir den isometrischen Stil gewählt hatten, orientierten sich alle Elementen an einem festen Raster: Parallele Linien die mit einer Rotation von 30° angeordnet sind.
Über eine von SSR-Methode (Scale-Shear-Rotation) konnte ich auch flache Illustrationen, wie die Europakarte in die richtige Perspektive bringen.
In einigen Sequenzen sollte die Kamera allerdings schwenken und die Karte von oben zeigen. In diesem Fall konnte ich die Karte nicht wie ursprünglich gedacht verwenden, sondern musste die Umsetzung für meine Animation technisch überdenken. Die Lösung war eine virtuelle Kamera in After Effects mit extrem hoher Brennweite um perspektivischer Verzerrung vorzubeugen. Diese Kamera muss dann in einem bestimmten Winkel zum Objekt stehen um den Isometrischen Look zu simulieren.
Mit dem Kamera-Setup war es nun leicht die Objekte zu illustrieren und nach und nach in die Szenerie einzuarbeiten.
"Tobias Peil versteht es Erwartungen zu übertreffen. Nach einer Vielzahl von gemeinsamen Projekten, konnte er auch bei der Umsetzung für das britische Mineralölunternehmen BP überzeugen. Ich bedanke mich an dieser Stelle für den hohen qualitativen Anspruch gepaart mit intelligenter Kreativität und freue mich auf viele weitere Projekte."
- René-Marcel Kwasny, Geschäftsführer der Roll it Films GmbH
Back to Top